Have an account? Log in or

 

Sanfte Geburt mit Hypnobirthing

sanfte Geburt

Du bist schwanger und stellst dir eine sanfte Geburt vor? Herzlichen Glückwunsch! Dann bist du hier genau richtig. Dies wird jetzt sicherlich eine sehr aufregende und spannende Zeit in deinem Leben, die ich mit dir noch schöner gestalten möchte. Hast du dich schon einmal gefragt, ob eine sanfte Geburt möglich ist? Ob man eine Geburt auch frei von jeglichen Schmerzen genießen kann? Ob Schmerzmittel wirklich immer notwendig sind? Warum bekommen Tiere in freier Wildbahn ihre Kinder ohne Probleme? Warum ist die Geburt in anderen Kulturkreisen nicht das Horrorerlebnis, zu dem sie bei uns geworden ist? Ist eine selbstbestimmte Geburt möglich? Warum enden 1/4 aller Geburten im Kaiserschnitt? Fragen, die ich mir schon oft gestellt hatte und auf die das Hypnobirthing Antworten gibt. Die Techniken des Hypnobirthing zeigen wie die Frau zurück zu ihren natürlichen Gebärinstinkten findet und die Geburt  sanft nach ihren Bedürfnissen gestaltet. Anstatt sich von der Angst der Anderen verrückt zu machen, zeigt das Hypnobirthing, wie die Frau zurück zum Urvertrauen an ihren Körper kommt.

Ich erkläre dir hier alles rund um das Thema sanfte Geburt. Meine persönlichen Erfahrungen  und ehrliche Meinung dazu. Ich habe mich in meiner Schwangerschaft intensiv mit dem Thema Hypnobirthing auseinandergesetzt und möchte nun all mein Wissen und meine Erfahrungen mit dir teilen. Ich erkläre dir, was Hypnobirthing überhaupt bedeutet, setze mich kritisch mit dem Thema auseinander und teile ebenso Erfahrungsberichte von anderen Frauen mit dir.sanfte Geburt

In meinem Ratgeber wirst du wichtige Tipps und Tricks für deine Schwangerschaft und für eine sanfte Geburt bekommen. Ich möchte dir hier einen Wegweiser zu einer  selbstbestimmten, sanften Geburt zur Hand geben. Denn ich denke, jede Frau hat es verdient, dieses Wissen zu erhalten, um am Ende glücklich sein kleines Wunder in den Armen zu halten. Vielleicht schaffe ich es ja, dich mit dieser Seite zu inspirieren. Ich würde mich sehr freuen, wenn ich eine Inspiration für dich sein kann.

Was ist Hypnobirthing?

sanfte GeburtWas bedeutet Hypnobirthing überhaupt? Als ich den Begriff das erste mal von einer Freundin hörte, konnte ich damit nur sehr wenig anfangen. Und dir wird es wahrscheinlich auch so gehen. Darum habe ich hier erstmal eine kleine Erklärung für dich zusammengefasst:

 

Sorgen und Ängste

Die Schwangerschaft und damit bevorstehende Geburt wird in den westlichen Ländern als immer gefährlicheres Erlebnis eingeschätzt. Denn bei dem Gedanken an die Geburt ihres Babys haben viele werdende Eltern oft  große Ängste und Sorgen. Was kommt überhaupt auf uns zu? Werden die Schmerzen so höllisch sein? Sind die vielen Schauer-Geschichten wirklich wahr? Scheinbar wird die Geburt von der heutigen Gesellschaft als ein sehr traumatisches Ereignis dargestellt und leider enden mehr als 1/4 aller Geburten mit einem Kaiserschnitt. Nicht ohne Grund scheint also die Geburt nur unter ärztlicher Aufsicht mit medizinischem Eingreifen eine sichere Angelegenheit zu sein. Dass es eine wundervolle, sanfte Geburt werden kann, haben die wenigsten Mütter bisher gehört.

sanfte Geburt

Ursprünge Hypnobirthing

Die Ursprünge der Geburtsmethode „Hypnobirthing“, die sanfte Geburt, beruhen auf den Erkenntnissen von Dr. Grantly Dick-Read. Die Theorie lautet, dass Angst -> Anspannung und Anspannung -> Schmerz verursacht. Dr. Dick-Read war damals davon überzeugt, dass Angst und Unwissenheit Feinde der natürlichen Geburt sind. Er behauptete weiter, dass es gar keinen Schmerz bei der Geburt gäbe und ersetzte den Begriff der Wehe mit „Muskelgefühl“. Frauen sollten sich nicht als hilfloses Opfer dem Geburtsgeschehen ausliefern, sondern aktiv arbeiten, anstatt Widerstand zu leisten. Dr. Dick-Read erarbeitete eine Geburtsvorbereitungsmethode, die auf Aufklärung, Entspannung und Lockerungsübungen basiert.

Marie F. Mongan entwickelte diese Gedanken weiter und veröffentlichte ihr Konzept 1989 in ihrem Buch „HypnoBirthing:A Celebration Of Life„ Ihr aktuelles Buch HypnoBirthing-Der natürliche Weg zu einer sicheren, sanften und leichten Geburt beinhaltet weitere Übungen, eine Audio CD, die ich euch wirklich ans Herz legen möchte. Welche Kritikpunkte es daran gibt, könnt ihr (Hier) nachlesen.

sanfte Geburt Frau

Wie funktioniert Hypnobirthing?

Beim Hypnobirthing werden den Frauen Entspannungs-, Meditations- und Visualisierungstechniken an die Hand gegeben, die den Teufelskreis von Angst und Schmerz durchbrechen sollen. Frauen lernen die Aufgaben des Körpers unter der Geburt kennen und sollen sich angstfrei und freudvoll auf ihre sanfte Geburt vorbereiten. Dadurch kann sich die werdende Mutter viel besser auf die Geburt einlassen, entspannen und den Geburtsvorgang genießen. Durch diese spezielle Übungen werden die Schmerzen vermindert, so dass der Einsatz von schmerzlindernden Mitteln in den meisten Fällen überflüssig wird und es eine sanfte Geburt wird. Es ist bewiesen, dass durch die Techniken auch der Geburtsverlauf schneller vorangehen und die Zahl der Kaiserschnitte und ärztlicher Eingriffe stark reduziert wird.  Auch die Erholung nach der Geburt und Bindung zum Kind ist deutlich besser.

In den USA ist es bereits ein bewährter Bestandteil in der Geburtshilfe. Da ich persönlich sehr gute Erfahrungen mit dieser Methode gemacht habe (lese hier meinen Erfahrungsbericht), denke ich, dass es Zeit ist, endlich auch in Deutschland diese tolle Methode zur Geburtshilfe zu verbreiten. Mittlerweile werden übrigens fast überall in Deutschland Hypnobirthing-Kurse angeboten.

Wenn ihr mehr dazu lesen möchtet, ist das Buch von Marie F. Mongan wirklich sehr lesenswert:

HypnoBirthing. Der natürliche Weg zu einer sicheren, sanften und leichten Geburt: Die Mongan-Methode - 10000fach bewährt! Mit Audio-CD!

19,95
Gratis Versand
68 neu von €19,90
16 gebraucht von €9,00

am 29. August 2016 20:51 CEST

Sanfte Geburt


Was bringt Hypnobirthing? Welche Vorteile gibt es?

sanfte GeburtIch werde immer wieder gefragt, was denn Hypnobirthing überhaupt bringt. Denn wir ihr ja sicherlich schon hier gelesen habt, war die Geburt meiner Tochter nicht schmerzfrei und ruhig, sondern eher laut und energiegeladen. Trotzdem habe ich enorm vom Hypnobirthing profitiert und bin mir sicher, dass ich sonst nicht so eine komplikationsfreie wunderschöne, sanfte Geburt erlebt hätte.

Also kommen wir mal dazu, warum DU dich unbedingt auch für Hypnobirthing entscheiden solltest:

  1. Die Angst vor der Geburt, also das Angst-Spannungs-Schmerz Syndrom wird vor, während und nach der Geburt beseitigt
  2. Es kommt zu weniger medizinischen Eingriffen (PDA, Schermzmittel,  Dammschnitt, Kaiserschnitt etc.)
  3. Da die Mutter sich während den Wellen erholen kann, bleibt sie wach, frisch und voller Kraft, um ihr Baby auf die Welt zu bringen
  4. Die Eröffnungsphase der Geburt wird um einige Stunden verkürzt. Die gebärende Mutter erlaubt sich, den natürlichen Impulsen ihres Körper zu folgen, um ihr Baby in ihrem eigenen Tempo zu gebären, anstatt z. B. lange und erschöpfend zu pressen. Dies verringert die Gefahr der Beckenbodenschädigung.
  5. Mutter, Kind und Geburtsbegleiter werden in einer wundervollen Bindungserfahrung vor, während und nach der Geburt zusammengebracht.
  6. Anstatt sich wie ein unbeteiligter Zuschauer zu fühlen, spielt der Geburtsbegleiter eine wesentliche aktive Rolle während der Geburt.
  7. Postnatale Probleme und Wochenbettdepressionen werden so gut wie beseitigt.
  8. Die Babys sind ausgeglichener, wodurch sie besser essen und schlafen.
  9. Die Mutter reduziert die Gefahr des Hyperventilierens durch flache Atmung.
  10. Die Geburt wird zu einer wunderschönen Erfahrung, wie sie von der Natur beabsichtigt ist. Eben eine sanfte Geburt.
  11. Die Eltern lernen selbstbestimmt die Verantwortung für die Geburt zu übernehmen, anstatt sich blind dem Klinikpersonal auszuliefern. Sie hinterfragen Dinge und wirken aktiv an der Geburt mit, anstatt nur den Anweisungen des Personals zu folgen.

sanfte Geburt

Wie du also gelesen hast, sind das wirklich wichtige Aspekte, die dir die Geburt und das Leben mit deinem Baby erleichtern werden. Natürlich wird nicht immer alles 100 %ig auf dich zutreffen, denn jede Frau erlebt und fühlt eine Geburt anders. Doch schon durch die täglichen Übungen kannst du dich wirklich optimal auf die sanfte Geburt vorbereiten und z. B. auch Dammrisse (mit den beschriebenen Dammmassagen im Buch) sehr gut entgegenwirken.

Du wirst merken, dass du schon während deiner Schwangerschaft entspannter und mit noch mehr Vorfreude an die Geburt denken wirst. Außerdem finde ich es besonders toll, dass die Hypnobirthing Babys wirklich viel ruhiger und entspannter zur Welt kommen. Denn Babys bemerken schon im Bauch, wie gestresst und voller Angst die Mutter mit Ihrer Schwangerschaft umgeht. Das überträgt sich leider auch auf das Baby. Wäre es da nicht viel schöner, wenn das Baby als relaxter kleiner Erdenbürger auf die Welt kommt? Ich finde, dieses Wissen sollte allen werdenden Mütter zugänglich gemacht werden.

Darum würde ich mich sehr freuen, wenn du all deinen schwangeren Freundinnen von den Vorteilen erzählt. Gerne kannst du sie auch auf meinen Geburtsbericht aufmerksam machen, denn ich möchte, dass sich alle Frauen dieser Welt auf eine sanfte Geburt freuen und diese zu einem unvergesslich schönem Erlebnis machen können.

Damit du einen ersten Eindruck vom Hypnobirthing bekommst,  schau dir doch gleich mal das Video von einer Hypnobirthing Geburt an:

Norah's Natural HypnoBirth

Born at home (in our apartment), Norah came into the world on May 9, 2013. I woke up having contractions/surges, took a nap, and she arrived 5 hours later!

 

Hier Buch bestellen

Hypnobirthing

Direkt zu Amazon

[/grid_12]

 

 

Über mich

Ich heiße Maria und bin Mutter einer 2 Jahre alten Tochter. Ich habe mich in meiner Schwangerschaft sehr mit dem Thema schmerzfreie Geburt auseinandergesetzt und auch einen Hypno Birthing Kurs besucht. Denn wie fast alle Frauen hatte ich riesige Angst davor, was während der Geburt auf mich zukommt. Eine Freundin gab mir den Hinweis zum Hypnobirthing und das Thema hat mich von Anfang an total gefesselt. Ich bestellte mir sofort das Buch dazu und besuchte ebenfalls einen Hypnobirthing Kurs. In meinem persönlichen Geburtsbericht kannst du dir einen ersten Eindruck von dem Thema sanfte Geburt machen. Mit dieser Seite möchte ich allen Frauen helfen, die natürlich gebären wollen und sich nicht blind in die Hände der Schulmedizin begeben möchten.

 

Meine Empfehlungen

Wenn du schwanger bist, empfehle ich dir auf jeden Fall folgende Dinge:

  • Lese das Buch:  HypnoBirthing. Der natürliche Weg zu einer sicheren, sanften und leichten Geburt: Die Mongan-Methoe-1000fach bewährt
  • Halte Ausschau nach einem Geburtshaus
  • Besuche einen HypnoBirthing Kurs in deiner Nähe
  • Ernähre dich gut und bewege dich

 

Weitere Artikel

 

Hier findest du weitere Helferlein, die dich nach der Geburt unterstützen:

Dein Baby will einfach nicht einschlafen? Hier findest du Hilfe:

Baby Hängematte

Hier findest du tolle Kaufmannsladen für ältere Kinder, die beste Förderung, die ganz spielerisch stattfinden kann:

Kaufmannsladen Ratgeber