Have an account? Log in or

6 Clevere Produkte für Schwangere

6 Clevere Produkte für Schwangere



In einer Schwangerschaft muss der weibliche Körper so Einiges schaffen. Kein Wunder, schließlich wächst ja ein Leben (oder auch mehrere) Leben in dir. Damit du deine Schwangerschaft etwas leichter schaffst, gibt es so einige Helferlein, dir mir in der Schwangerschaft wirklich das Leben leichter gemacht haben.

Hier nun also meine TOP 6 Produkte für Schwangere

1. Bauchgürtel

61HacaUcf6L._SL1000_Wenn du gerade noch am Anfang deiner Schwangerschaft stehst, hast du wahrscheinlich ein kleines Bäuchlein. Noch nicht so groß, dass du dir schon Umstandsmode zulegen möchtest. Aber deine alten Hosen drücken auch schon sehr am Bauch. Für diese Zwischenzeit gibt es zur Überbrückung ein wirklich sehr praktisches Produkt. Der Belly Belt Bauchgürtel verwandelt deine normale Kleidung blitzschnell in Umstandsmode. Zu kaufen gibt es dieses Produkt bei Amazon.*

 

2. Wenn du schon alles gegen Übelkeit ausprobiert hast, hilft dir das vielleicht…

71qaXB+MXSL._SL1280_Es gibt ein Akkupressur Band, dass man ständig als Armband gegen die Übelkeit tragen soll. Das Akupressurband wirkt einen leichten Druck auf den Nei-Kuan-Punkt aus. Dadurch soll die Übelkeit (nicht nur für Schwangere) gelindert werden. Die Wirkung ist zwar nicht medizinisch bewiesen, doch wenn man sich die Erfahrungsberichte bei Amazon durchliest, hört sich das ziemlich erfolgsversprechend an. Wenn du also schon alle mein Tipps gegen die Schwangerschaftsübelkeit ausprobiert hast, ist dieses Akkupressur Band* vielleicht ein Hoffnungsschimmer für dich.

 

3. Wenn du einen Dammriss vermeiden möchtest…

Für mich war ein Dammriss so ziemlich die schlimmste Sache, die ich mir vor der Geburt meiner Tochter vorgestellt habe. Darum hab ich die Dammmassage zu meinem täglichen Ritual gemacht. Wer noch mehr tun möchte, sollte sich den Beckenbodentrainer von Epi-No Delphine Plus* näher ansehen.

Damit trainierst du quasi die letzte Phase der Geburt, wenn der Kopf heraus tritt. Dazu musst du den Ballon in die Scheide einführen, dieser wird dann sanft aufgepumpt, sodass der Bereich gedehnt und somit auf die Geburt vorbereitet wird. Klingt irgendwie unangenehm, aber als Vorbereitung für die Geburt sicherlich gar nicht so schlecht. Ich würde aber trotzdem vorher mit deiner Hebamme darüber sprechen.

 

4. Der Adventskalender für Schwangere – Rubbelkalender

Ich  habe es als Schwangere geliebt, jeden Morgen in meiner Schwangerschafts Ap auf dem H81kyzv0dUfL._SL1500_andy zu schauen, etwas Neues interessantes über das Neugeborene zu lesen. Ähnlich wird es wohl mit diesem Kalender* sein. Jeden Morgen kannst du dort ein Fensterchen freirubbeln und Fakten, Kuriositäten oder andere spannende Dinge über dein Baby lesen. Übrigens ist dies auch eine süße Geschenkidee für werdende Mütter.



5. Kompressionsstrümpfe

stockings-428602_640Mehr als 60 Prozent der Schwangeren haben Probleme mit Wasser in den Beinen. Stütz- oder Kompressionsstrümpfe sind für sie ein Muss. Aber zum Glück sind das längst keine fleisch- oder unifarbenen Gruselteile mehr! Mittlerweile gibt es Stützstrümpfe in allen möglichen Farben und angesagten Designs. Wer das mag, kann sogar halterlose Stützstrümpfe mit Spitzenbordüre tragen. Aber egal ob Kniestrümpfe, oberschenkellange Stay-ups oder Strumpfhosen – spreche sicherheitshalber im Vorfeld mit deinem Arzt ab, welche Kompressionsklasse für dich in Frage kommt.

 

6. Sicher Auto fahren mit dem richtigen Autogurt für Schwangere

81bGyId9RjL._UX522_Egal wie groß die Babykugel schon ist, anschnallen im Auto ist Pflicht! Und Schwangere wissen, wie unangenehm und unbequem so ein Autogurt sein kann. Außerdem schwirrt doch immer wieder die Frage im Kopf herum: Was, wenn etwas passiert und sich der Gurt plötzlich straff über den Bauch spannt? Mipies gibt es eine spezielle Vorrichtung für Schwangere, die den Gurt unterhalb des Bauchs entlang führt und so für Komfort und Sicherheit sorgen soll. Hier gibts den Gurt zu kaufen*.


 
 

Du hast Angst vor der Geburt? Dann schau dich hier unbedingt auf meinem Blog um,  hier erfährst du, wie du mit Hypnobirthing schmerzfrei und sanft entspannen kannst.


No Comments Yet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *